Hitze und anhaltende Trockenheit kosten Deutschland 7,5 % Weizenertrag

Die aktuellste Ernteertragsprognose unseres Ypsilon Services meldet Ertragseinbußen im Winterweizen von durchschnittlich 7,5 % in Deutschland innerhalb der letzten Woche aufgrund der hohen Temperaturen und anhaltender Trockenheit. In einzelnen Regionen prognostiziert die Simulation sogar den Verlust von knapp ein Viertel der bisher zu erwartenden Ernte. Die Wetterbedingungen der letzten Wochen haben signifikante Veränderungen zur Folge. So ist auch zu erwarten, dass die Ernte bis zu 8 Tage früher startet, als bisher anzunehmen war.

Mehr Informationen

2022-06-23T16:41:49+02:0023.06.2022|Aktuelles|