Smart Farming

2016-10-19T16:43:55+00:00

Smart Farming Smart Farming ist die logische Weiterentwicklung von Precision Farming. Unter diesem Überbegriff werden alle Bewirtschaftungsmethoden zusammengefasst, die kleinräumige Unterschiede wie z.B. Bodenarten innerhalb eines Schlags berücksichtigen. Während im Precision Farming der Fokus auf der Technik zur teilflächenspezifischen Ausbringung lag und liegt, ist die informationsgeleitete Pflanzenproduktion der Schwerpunkt des Smart Farmings. [...]

Ertragsvorhersage

2016-10-19T16:43:56+00:00

Ertragsschätzung/-vorhersage Der Ertrag ist das Ergebnis der täglichen Biomasseentwicklung über die gesamte Vegetationsperiode. Darum muss zusätzlich zu den Satellitendaten ein Wachstumsmodell verwendet werden, welches die aktuelle Witterung sowie weitere Einflussfaktoren wie die topographische Lage, Bodenbedingungen etc. berücksichtigt. Beispiel 1 Das Beispiel zeigt eine Anwendung der Ertragsschätzung für „Precision Farming“. Hierbei kommt [...]

Pflanzenentwicklung

2016-10-19T16:43:56+00:00

Beobachtung der Pflanzenentwicklung Für die Dokumentation und Optimierung der Pflanzenproduktion kann ein regelmäßiges Monitoring der Pflanzenentwicklung über die gesamte Vegetationsperiode wichtig sein. Häufig ist es nicht möglich auf einem großen Gebiet mit einer großen Anzahl von Feldern Geländemessungen durchzuführen, um den Pflanzenbestand zu überprüfen. Durch den Einsatz von Satellitendaten, die mehrfach im Jahr zur Verfügung [...]

Bestandesparameter

2016-10-19T16:43:57+00:00

Bestandesparameter Es gibt verschiedene Bestandesparameter, die Aufschluss über den Entwicklungsstand, mögliche Probleme, wie Unterversorgung mit Wasser oder Stickstoff, und letztendlich über die Biomasseentwicklung hin zum Ertrag liefern. Diese können durch Modellierung aus Fernerkundungsdaten abgeleitet werden. Blattflächenindex und Reifegrad Der Blattflächenindex (Leaf Area Index LAI) ist ein Maß für die Biomasse der [...]

Landwirtschaftliche Klassifikation

2016-10-19T16:43:57+00:00

Kartierung agrarischer Flächen Anhand von charakteristischen spektralen Informationen kann die Landnutzung auf unterschiedlichen Skalen ermittelt werden. Auf diese Art und Weise erhält man einen Überblick über die Flächennutzung eines großen Gebietes, kann Feldgrenzen ermitteln, den Bestand beobachten sowie die räumliche Verteilung der Feldfrüchte ermitteln. Beispiel 1 Abb. 1: Winterbegrünung in einem [...]