|Aktuelles

VISTA sucht Verstärkung

VISTA Geowissenschaftliche Fernerkundung GmbH in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (M. Sc.) Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in in Vollzeit (40h), gerne auch Berufseinsteiger. PDF der Stellenausschreibung   VISTA Geowissenschaftliche Fernerkundung GmbH in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (B. Sc.) Zur Verstärkung der Abteilung [...]

2018-04-06T11:45:30+00:00 06.04.2018|

Sondersitzung AGRAR: Satellitendaten in der Landwirtschaft

Silke Migdall (VISTA Geowissenschaftliche Fernerkundung GmbH) war Teilnehmerin der Podiumsdiskussion in Berlin um die Fragen, wie die landwirtschaftliche Produktion und Wertschöpfungskette heute und in Zukunft von Satellitentechnologie profitieren kann und wo politischer Handlungsbedarf besteht. Eine Zusammenfassung und eine Fotostrecke zur Veranstaltung am 22.Februar 2018 findet sich hier: www.genius.de/news/sondersitzung-agrar-satellitendaten-der-landwirtschaft

2018-02-28T16:13:38+00:00 28.02.2018|

Springer-Veröffentlichung „Earth Observation Open Science and Innovation“

In dem nun veröffentlichten Open-Access Buch "Earth Observation Open Science and Innovation" des Springer-Verlags findet sich ein von Heike Bach und Wolfram Mauser verfasstes Kapitel zu "Sustainable Agriculture and Smart Farming". Das Buch ist Teil der ISSI Scientific Report Series und beschreibt die Zukunft der Erdbeobachtung durch Beiträge von Experten weltweit. Wichtige Erkenntnisse und Einblicke, [...]

2018-01-31T09:57:36+00:00 31.01.2018|

Satellitengestützte Information zur Grünlandbewirtschaftung – Projektbeginn SattGrün

Im Rahmen seines Programms zur Innovationsförderung investiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) 1,5 Millionen Euro in das Forschungsvorhaben SattGrün. Basierend auf Satellitendaten und Simulationsmodellen sollen Entscheidungshilfen für das Grünlandmanagement von Landwirten entwickelt werden. Unter der Projektleitung des Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg werden die Projektpartner verschiedene Informationsservice erarbeiten und implementieren. Die Angebote [...]

2018-01-31T11:19:05+00:00 15.01.2018|

Die BayWa AG wird neuer Gesellschafter der VISTA GmbH

Die BayWa AG hat 51% der Geschäftsanteile der VISTA GmbH erworben, und unterstreicht damit ihr langfristiges Interesse am wertvollen Know-how und dem Entwicklungspotential von VISTA. Mit der Unterschrift beim Notar und einer kleinen Feier am 25.Juli 2017 besiegelten VISTA und BayWa ihre schon seit Jahren bestehende Zusammenarbeit im Bereich digitaler Lösungen für die Landwirtschaft. Diese [...]

2017-07-27T13:28:51+00:00 27.07.2017|

„Als die Felder sprechen lernten“ – Artikel im DLR Countdown Newsletter

Satellitenkarten bahnen den Weg zur digitalen Landwirtschaft Landwirt und Berater Jürgen Schwarzensteiner aus Niederbayern nutzt VISTAs TalkingFields Produkte schon seit fünf Jahren. Im Interview berichtet er über den praktischen Einsatz, ihre Vor- und Nachteile sowie den Aufbruch der Landwirtschaft in ein neues Zeitalter. DLR COUNTDOWN Newsletter 33  Seiten 20-27 Download COUNTDOWN 33 (niedrige Auflösung) (5,28 MB) von der [...]

2017-07-07T13:44:34+00:00 07.07.2017|

VISTA auf der „Bayernkarte der Digitalen Champions“ verzeichnet

VISTA jetzt als eine unter insgesamt 70 Firmen in Bayern als Teil der Digitalen Champions verzeichnet. Diese sind aktiv in den Feldern Industrie 4.0, Digitale Geschäftsmodelle, Vernetzte Mobilität, Cloud, Big Data und Künstliche Intelligenz, ECommerce und IT-Sicherheit, und wurden bereits mit Preisen ausgezeichnet. https://www.stmwi.bayern.de/digitalisierung/bayernkarte-der-digitalen-champions/ Auf der Karte ist VISTA an seinem Verwaltungssitz Weßling zu finden.

2017-05-12T14:26:24+00:00 12.05.2017|

„Satellitengestützte Ertragserhebung“ – Forschungsbericht für Sachsen ist jetzt online

Die Veröffentlichung informiert über das Vorgehen zur Ableitung von Pflanzenparametern aus Satellitendaten und die Ergebnisse der Ertragsmodellierung. Über ein Wachstumsmodell und raumbezogene Inputdaten wurden für drei Standorte in Sachsen schlaggenau Erträge geschätzt und validiert. Die Methode zeigt für die Testbetriebe zufriedenstellende Ergebnisse bei den meisten Kulturen. Satellitengestützte Methoden können zur Effizienzsteigerung der Ertragsdatenerfassung im Pflanzenbau [...]

2016-10-05T09:47:14+00:00 05.10.2016|

DAFNE Project Kick-Off

DAFNE A Decision-Analytic Framework to explore the water-energy-food NExus in complex and trans-boundary water resources systems of fast growing developing countries The overall objective of DAFNE is to establish a decision-analytic framework (DAF) for participatory and integrated planning of Water ressources in trans-boundary river basins in Africa. The DAF will be developed for the two [...]

2016-10-19T16:43:10+00:00 09.09.2016|